OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Willkommen

Das GamingLAB ist eine wissenschaftliche Einrichtung für Forschung und Lehre an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg. Seit seiner Eröffnung im Januar 2013 bietet das GamingLAB Lehrenden und Studierenden eine Plattform, um sich in wissenschaftlicher Form mit der digitalen Medien- und Spielekultur auseinanderzusetzen. Das GamingLAB setzt die IT-Entwicklungsstrategie der Fakultät fort und bietet neue Möglichkeiten zur medienpädagogischen Forschung und Lehre.

Im GamingLAB stehen zehn Desktop-PCs, zwölf Laptops und eine Auswahl aktueller Spiele- und Anwendungssoftware zur Verfügung und erlauben vielfältige Lehr- und Forschungsaktivitäten zu den Bildungspotenzialen sowie den pädagogischen und didaktischen Einsatzmöglichkeiten digitaler Spiele in formalen und informellen Kontexten. Hierzu gehören auch SDKs, Level-Editoren und Software zur Spieleaufzeichnung.

Auf der Seite Lehrveranstaltungen erwarten Sie Informationen zu Lehrveranstaltungen und Projekten im GamingLAB. Unter News finden Sie Informationen zu aktuellen Kooperationen und Veranstaltungen. Wenn Sie mehr über das wissenschaftliche Konzept hinter dem GamingLAB erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

Wenn Sie Dozent oder Student der Fakultät Erziehungswissenschaft sind und das GamingLAB im Rahmen einer Lehrveranstaltung oder eines (Forschungs-)Projekts nutzen möchten, sprechen Sie uns gerne an.