// SAVE THE DATE: »ÜBERTRAGUNGEN. ZUR POLITIK DER BEZIEHUNGEN« //

Übertragungen. Zur Politik der Beziehungen
Tagung der Hamburger Forschungsgruppe für Psychoanalyse in Kooperation mit dem Fachbereich 1 an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität vom 6.- 8. November 2015 an der Universität Hamburg

Seit der Tagung zum Über-Ich in 2011 hat sich die Hamburger Forschungsgruppe für Psychoanalyse (HAFPA) mit der Frage auseinandergesetzt, wie sich das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft denken lässt.
Aktuell steht vor diesem Hintergrund das psychoanalytische Konzept der Übertragung im Mittelpunkt unserer Arbeit. Uns beschäftigt die Frage, was und wie es dazu beitragen kann, das Verhältnis von Individuum und Gesellschaft begrifflich aufzuschließen. Uns interessiert dabei sowohl die Befragung vorliegender psychoanalytischer Konzeptionen als auch eine disziplinär plurale Annäherung an das Problem des Sozialen.

Final_Flyer_web

Kommentare sind geschlossen.

Impressum und Nutzungsbedingungen