7,5 Millionen funktionale Analphabeten

Zum ersten Mal liegen belastbare Zahlen über den funktionalen Analphabetismus in Deutschland vor.
Die von Anke Grotlüschen, Professorin für Erwachsenenbildung an der Universität Hamburg durchgeführte Studie „leo. –Level-One“ hat zum Ergebnis, dass über 14 Prozent der erwachsenen Bevölkerung, also etwa 7,5 Millionen Erwachsene,  von Funktionalem Analphabetismus betroffen ist.

Die ausführliche Übersicht der Ergebnisse finden Sie hier


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.


Kategorien

Archiv

Meta

aap wisoak Volkshochschule Bremen
Impressum und Nutzungsbedingungen