Archiv der Kategorie ‘Neuigkeiten‘

 
 

Hier geht es zu unserem neuen Projekt

lea._Verlinkungsstudie_blau

 


Erwachsenengerechte Standards für das diagnostische Setting in der Alphabetisierung und Grundbildung

Die Akzeptanzstudie (Verbund Verbleibsstudie, Teilprojekt der Universität Hamburg) legt zum Abschluss ihrer Projektlaufzeit einen Entwurf für diagnostische Standards vor. Diese Standards treffen empirisch begründete Aussagen zur erwachsenengerechten Gestaltung des diagnostischen Settings in der Alphabetisierung und Grundbildung. Sie gelten für eine Diagnostik, die der Förderung des Lernens Erwachsener dient (Förderdiagnostik).

Die Standards gelten als Diskussionsgrundlage. Wir freuen uns über Ihre/Eure Kommentare!

Zum Entwurf.

Themenheft „Literalität, Schriftkultur, Analphabetismus“

Die aktuelle Ausgabe 2011 (2) der bildungsforschung mit dem Themenschwerpunkt „Literalität, Schriftkultur, Analphabetismus“ (herausgegeben von Anke Grotlüschen, Franziska Bonna und Diana Zimper) ist erschienen. Folgende Beiträge erwarten Sie:

Editorial zum Schwerpunktthema „Literalität, Schriftkultur, Analphabetismus“
Anke Grotlüschen, Diana Zimper
Computerbasierte Förderdiagnostik: Usability-Anforderungen von Interfaces für funktionale Analphabet/inn/en
Ilka Koppel
Alphabetisierungskurse in Sachsen. Das Auffinden pluraler und vielgestaltiger Angebotsstrukturen
Sabine Schmidt-Lauff, Anne Sanders
Zur Akzeptanz von Diagnostik in Alphabetisierungskursen – aus der Perspektive von Kursleitenden und Teilnehmenden
Barbara Nienkemper, Franziska Bonna
Sozialprofile jugendlicher funktionaler Analphabet/inn/en. Ergebnisse des HABIL-Projektes
Igor Osipov, Stephan Drucks, Ullrich Bauer

Direkt zum Themenheft hier

lea.-Diagnose nun mit „Mathematisches Grundwissen“ komplett!

Ab sofort stehen auf unserem Blog alle 81 entwickelten  Aufgaben der Dimension „Mathematisches Grundwissen“ gelayoutet unter lea.-Diagnostik zur Verfügung.  In 11 Mu-Level werden unter anderen Mengenoptionen, Addieren und Subtrahieren sowie Multiplizieren und Dividieren von Ziffern und Zahlen, Zuordnungen von Zeit- und Maßeinheiten und Prozentrechnungen erfasst. Sie können wie gewohnt die einzelnen Aufgaben anklicken und kostenlos herunterladen.

Call zum Themenheft Literalität, Schriftkultur, Analphabetismus bis zm 01.07.2011 verlängert!

Der Aufruf für Einreichungen für die Ausgabe 2011 (2) der bildungsforschung – Themenheft Literalität, Schriftkultur, Analphabetismus (herausgegeben von Anke Grotlüschen, Franziska Bonna und Diana Zimper) ist bis zum 01. Juli 2011 für interessierte Autorinnen und Autoren verlängert worden.
Für nähere Informationen zum Call for Paper klicken Sie bitte hier.


Kategorien

Archiv

Meta

aap wisoak Volkshochschule Bremen
Impressum und Nutzungsbedingungensowie Datenschutzerklärung