Vorträge zur Grundbildung und zur LEO-Grundbildungsstudie

Am 21. März 2018 hielten Prof. Dr. Anke Grotlüschen und Dr. Klaus Buddeberg im hohen Norden und im tiefen Süden zeitgleich Vorträge zum Thema Grundbildung und zur LEO-Grundbildungsstudie. Anke Grotlüschen präsentierte unter dem Titel „Die LEO-Grundbildungsstudie“ auf der Regionalkonferenz für Alphabetisierung und Grundbildung des Bayerischen Volkshochschulverbands in München. Klaus Buddebergs Vortrag auf der Fachtagung „Beschäftigungsorientierte Grundbildung: Lesen, Schreiben, Rechnen und mehr – Erwachsene mit Grundbildungsbedarfen fördern“ des VHS Landesverbandes Schleswig Holstein in Kiel trug den Titel „Erwachsene mit Grundbildungsbedarfen. Wer sie sind und wie man sie erreicht“. Beide Vortragende vertraten später die Position der Wissenschaft auf den Podiumsdiskussionen der beiden Veranstaltungen.


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.


Meta

Impressum und Nutzungsbedingungen