Train-the-Trainer-Schulung

Am 29. Januar 2018 wurden die Kontaktinterviewer/innen von Kantar Public für die LEO-Studie geschult. Die Kontaktinterviewer/innen haben regionale Zuständigkeiten für den Stamm von Interviewer/inne/n und schulen vor Ort für den Einsatz in der Studie. Mehrheitlich waren die Kontaktinterviewer/innen bereits an der ersten LEO-Studie von 2010/2011 beteiligt. Die Schulung fand in Eching bei München statt und wurde von Dr. Klaus Buddeberg und Kirsten Vittali durchgeführt.

2. Treffen des Projekt-Beirats

Am 15. Januar 2018 traf sich der Beirat der LEO-Grundbildungsstudie in Hamburg zu seiner zweiten Sitzung. Im Rahmen der Sitzung wurde Prof. Dr. Heike Solga als Sprecherin des Beirats bestimmt.

Beitrag in hlz – Zeitschrift der GEW Hamburg

In der Dezemberausgabe 2017 der hlz – Zeitschrift der GEW Hamburg erschien unter dem Titel „Analphabetismus – Verbreiteter als gedacht. Lesen und Schreiben kann auch im Erwachsenenalter ein Problem darstellen“ ein Beitrag von Klaus Buddeberg und Anke Grotlüschen, der sich mit Ergebnissen von Kompetenzstudien auseinandersetzt und auch einen Vorabblick auf die neue LEO-Studie wirft.

Auswertungsworkshop zum Pretest

Am 6. Dezember 2017 fand in Hamburg ein Workshop des Projektteams mit den Vertreterinnen des Erhebungsinstituts statt.

Pretest abgeschlossen

Der Pretest des Erhebungsinstruments wurde durch Kantar Public Mitte November 2011 mit einem Sample von n=384 abgeschlossen.

Pretest läuft an

Die LEO-Grundbildungsstudie hat einen weiteren Meilenstein absolviert: Zur Zeit wird der zweichwöchige Pretest erhoben. Rund 300 Personen werden hierzu von Kantar Public befragt. Das LEO-Team wartet gespannt auf die ersten Ergebnisse. Mit Hilfe der daraus gewonnenen Erkenntnisse, wird das Erhebungsinstrument für den Hauptlauf im kommenden Jahr finalisiert.

Zweites Beiratstreffen terminiert

Das zweite Treffen des LEO-Projektbeirats wird am 15. Januar in Hamburg stattfinden. Inhalt wird u.a. eine ausführliche Analyse des Pretests sein.


Meta

Impressum und Nutzungsbedingungensowie Datenschutzerklärung