Mobile Endgeräte im Bildungsbereich

Forschungswerkstatt SoSe 2012 – WiSe 2012-13

Tipps für Interviews

| Keine Kommentare

In der Vergangenen Seminarsitzung hat Sandra Hein von ihren Erfahrungen beim Führen von Interviews im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit berichtet. Sie ist so nett und stellt uns nachfolgend ein paar statische Elemente aus ihren Interviews zur Verfügung die dazu beitragen keine wesentlichen Standardelemente zu vergessen.

Eingangssequenz

  • Dank für Teilnahme am Interview
  • Auf Aufzeichnung hinweisen
  • Daten werden anonymisiert
  • Kurz Angaben zu eigener Person
  • Darstellung des Projektanliegens
  • Darauf hinweisen, dass an Meinung des Interviewten interessiert und dass in diesem Gespräch kein richtig oder falsch gibt.
  • Auf Personenbogen zum Ende des Interviews hinweisen.
  • Klären, ob noch Fragen offen sind

Beobachtungsprotokoll

  • Ort, Datum, evtl. Uhrzeit, Anwesende
  • Interviewsituation / Raum
  • Gespräche vor dem Interview
  • Besonderheiten während des Interviews (Mimik, Gestik)
  • Gespräche nach dem Interview
  • Sonstiges

Fragebogen zur Person z.B. (individuell entscheiden, was wichtig ist)

  • Alter
  • Schulabschluss
  • Ausbildung
  • Beruf
  • Familienstand
  • Anzahl Personen im Haushalt
  • Anzahl Kinder

Autor: Ralf Appelt

Ich bin wissenschaftlicher Mitarbeiter des EW Medienzentrums. Mein Hauptinteresse liegt in der Ergründung des Nutzens von social Media im Bildungskontext und mobile Learning. Außerdem interessiere ich mich für Visualisierung & Photographie.

Schreibe einen Kommentar

Impressum und Nutzungsbedingungensowie Datenschutzerklärung