Category Archives: culture

Spiel: Schritt für Schritt in fremden Schuhen.

Ein leicht an verschiedene Situationen und Inhalte anpassbare und fast jedem geläufige Spielmechanik ist das “Quiz”: Fragen werden gestellt, und von der Antwort hängt es ab, ob ein Spieler ein Feld vorrückt oder nicht. Essenziell benötigt man also einen Positionsanzeiger … Continue reading

Posted in culture, Didaktische Spiele, gamedesign, games, ideas for games, metagames, method, unusability | Tagged , , | Leave a comment

Spiel: Skrupel – Ein Spiel mit Moral (überarbeitet!)

Eines der prägendsten Attribute von Spiel ist die Möglichkeit des Spielers, bedeutsame Entscheidungen zu fällen. Den üblichen rein objektiv-strategisch-logischen Entscheidungen – „Was würde man in dieser Situation tun?“ – kann man dabei subjektiv-interpetativ-narrative Entscheidungen entgegenstellen – „Was würde Ich in … Continue reading

Posted in culture, Didaktische Spiele, education, gamedesign, games, ideas for games, metagames | Tagged , , , , , | Comments Off on Spiel: Skrupel – Ein Spiel mit Moral (überarbeitet!)

Mathematische Spieltheorie, ethisches Handeln und Gesellschaft

Die mathematische Spieltheorie beschäftigt sich mit den sich gegenseitig beeinflussenden Entscheidungen mehrerer (rational handelnder) Spieler und deren mathematischen Beschreibung. Sie steht in Abgrenzung zu den Spieltheorien von z.B. Kulturanthropologen, Pädagogen, Psychologen etc. zu Strukturen und Funktionen des Spiels. Grundsätzlich haben … Continue reading

Posted in culture, gamedesign, games, ideas for games, method | Tagged , , , , , | 1 Comment

“In Zeiten des digitalen Wandels”

“Das Internet ist für uns alle Neuland.” – Angela Merkel beim Besuch Barack Obamas am 19.06.2013 “In Zeiten digitalen Wandels” ist eine allgegenwärtige Floskel, insbesondere in Bereich der Politik und der (Aus)Bildung. Problematisch ist hier der Begriff “Wandel”, der üblicherweise … Continue reading

Posted in culture, media | Comments Off on “In Zeiten des digitalen Wandels”

Spiel: Skrupel – ein Spiel mit Moral

Eines der prägendsten Attribute von Spiel ist die Entscheidung auf Seiten des Spielers. Um den rein strategisch-logischen Entscheidungen auch interpretativ-subjektiv-narrative entgegen zu setzen, habe ich mir basierend auf Kohlbergs “Heinz-Dilemma”  und der Punktevergabe des “Lexikon-Spiels” das Seminarspiel “Skrupel” ausgedacht. Interessanterweise … Continue reading

Posted in culture, Didaktische Spiele, gamedesign, games, metagames, method | Tagged , , , , , | 1 Comment

Spieldesign: Verbindung von alten und neuen Spielideen

Gemälde: Lucas von Leyden (1. Drittel des 16. Jhdts), “Die Schachpartie” “Das Kurierspiel” – Ein Schachbrett mit 12 x 8 Feldern? Die wenigsten neuen Spiele entstehen aus dem Nichts, und viele der heutigen bekannten ‘kanonischen’ Spiele sahen früher anders aus, … Continue reading

Posted in art, culture, gamedesign, games, metagames | Comments Off on Spieldesign: Verbindung von alten und neuen Spielideen

Ringvorlesung “Medienbildung zwischen Utopie und Praxis”

Mit Blick auf die gesellschaftliche Relevanz von Medien und Bildung stehen theoretische Perspektiven und euphorische Utopien nicht selten praxisorientierten Projekten oder teils ernüchternden Erfahrungen aus dem pädagogischen Tagesgeschäft gegenüber. Die Ringvorlesung „Medien & Bildung“ möchte im Wintersemester 2012/2013 einen interdisziplinären … Continue reading

Posted in culture, education, media | Comments Off on Ringvorlesung “Medienbildung zwischen Utopie und Praxis”

Artikel in “shift”: #spiel

Dieser Artikel von mir erschien gerade in Heil, Kolb und Meyer (Hg.) “shift.”, ein Reader – der erste – aus der Reihe “Kunst Pädagogik Partizipation.”, enstanden als gemeinschaftlich verfasstes Werk der TeilnehmerInnen des Bundeskongress der Kunstpädagogik 2010-2012. Ich bin recht … Continue reading

Posted in art, culture, education, games | Tagged , , , | Comments Off on Artikel in “shift”: #spiel

The safety of medium and art – and the avantgarde

The contest between two artists, Zeuxis and Parrhasios Two ancient artists competing against each other: Zeuxis paints grapes so realistic, that birds try to eat them. Parrhasios paints a curtain ‘hiding’ his painting, which is so realistic that the other … Continue reading

Posted in art, culture, education, transmediality, unusability | Tagged , , , , , , | Comments Off on The safety of medium and art – and the avantgarde

Gender, women in science and advertisers: Unusability

The European Commission for Research and Innovation started an initiative on June 21st 2012 to get girls into scientific careers: “Science: It’s a girl thing!” (See the link “questions about our videoclip?” for some background infos) A 1-minute video clip … Continue reading

Posted in art, culture, education, unusability | Tagged , , | Comments Off on Gender, women in science and advertisers: Unusability