Frühjahrstagung des AMPF-Doktorandennetzwerks vom 1. bis 3. April 2016

In diesem Jahr findet die jährliche Frühjahrstagung des Doktoranden-Netzwerks des „Arbeitskreis für musikpädagogische Forschung“ (AMPF) vom 1. bis 3. April 2016 an der Universität Hamburg statt. Die Tagung wird organisiert von Lukas Bugiel und Anne Günster (beide wissenschaftliche Mitarbeiter im Arbeitsbereich Musikpädagogik der Fakultät für Erziehungswissenschaft).

Das AMPF-Doktorandennetzwerk bietet Promovierenden im Bereich der Musikpädagogik (sowie angrenzender Disziplinen) die Möglichkeit, sich zu vernetzen und auszutauschen. Im Rahmen der jährlichen Nachwuchstagung im Frühjahr werden einerseits Workshops und Kolloquien von musikpädagogischen MentorInnen angeboten, andererseits haben Promovierende die Möglichkeit, ihre eigenen Forschungsarbeiten in Form von Vorträgen oder Postern vorzustellen und zu diskutieren.

In diesem Jahr bietet die Tagung außerdem eine Keynote des Bildungstheoretikers Prof. Dr. Olaf Sanders (Dresden), einen Workshop zum Schreiben von Dissertationen und ein (Abschluss-)Gespräch zwischen Prof. Dr. Christoph Richter (Berlin), Prof. Dr. Hermann-Josef Kaiser (Hamburg) und Prof. Dr. Jürgen Vogt (Hamburg) zur „Entwicklung und Zukunft der Musikpädagogik als Wissenschaft“.

Die Teilnahme an der Tagung ist grundsätzlich den Mitgliedern des Doktorandennetzwerks vorbehalten. Interessierte sind nach Anmeldung per Mail zu einzelnen Programmpunkten ausdrücklich willkommen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an anne.guenster@uni-hamburg.de oder lukas.bugiel@uni-hamburg.de.

Homepage des AMPF-Doktorandennetzwerks

Tags: ,


 
 
 

Kommentar abgeben:


Meta

Impressum und Nutzungsbedingungen