Jahrgangsübergreifende Lerngruppen

Die Bugenhagenschule hat eine besondere Form von jahrgangsübergreifenden Lerngruppen. Ich bin aktuell in der Stufe III, also in der 7-9. Klasse. Meine Stammgruppe ist die IIIc. Zusammen mit den Gruppen IIIa und IIIb bildet die Klasse einen Flur. Einen zweiten Flur bilden die Gruppen IIId, IIIe und IIIf. Nun finden die Fächer Deutsch, Englisch, MUG (Mensch, Umwelt, Gesellschaft), Religion, Berufskunde und Sport in diesen Stammgruppen statt. Die Fächer Mathematik, Spanisch, Biologie, Chemie und Physik dagegen finden wieder jahrgangsgleich statt, also gibt es z.B. Mathematik für die 7. Klassenstufe, Mathematik für die 8. Klassenstufe und Mathematik für die 9. Klassenstufe. Des Weiteren gibt es Wahlpflichtkurse und AGs, die wiederum komplett gemischt stattfinden. Also Schüler in einer Gruppe aus allen Stammgruppen eines Flures, sowie aus allen Klassenstufen (7-9).

Beobachtungsschwerpunkte

Für mein Praktikum an der Bugenhagenschule in Alsterdorf möchte ich in erster Linie darauf achten, wie gut oder schlecht der jahrgangsübergreifende Unterricht funktioniert. Die Schule hat dafür ein besonderes Konzept entwickelt, welches ich später noch erläutern werde. Darauf wird mein Hauptaugenmerk liegen.

Zudem möchte ich beobachten, wie gut die Integration der sogenannten „i-Kinder“ funktioniert. In der Klasse ist ein Junge mit Trisomie 21 und ein Junge im Rollstuhl. Da ich Lehramt an Sonderschulen studiere, ist dies ein wichtiges Thema.

Besonders das Unterrichtsfach IT (neue Medien) interessiert mich, da dieses nicht an jeder Schule angeboten wird.

Impressum und Nutzungsbedingungensowie Datenschutzerklärung