Monatsarchiv für März 2016

 
 

Newsletter 2016, 02 – Reading Components und Erstsprache

Unsere Auswertungen der „Reading Components“ Daten zeigen, dass nicht nur die Akkuratesse des Lesens, sondern auch die Geschwindigkeit ganz unterschiedlich ausfallen können. Dabei lässt sich zwischen Erst- und Zweitsprache Deutsch unterscheiden. Die Ergebnisse finden Sie im zweiten Newsletter.

RC-Newsletter_02

Reading Components – Projekt

Durch die Auswertung der im Rahmen der PIAAC- und CiLL-Studien gewonnenen Daten zu Lesekomponenten (Reading Components) soll Aufschluss über das niedrigste Kompetenzniveau in Deutschland gewonnen werden. Die Daten werden im Licht des nationalen und internationalen Forschungsstandes diskutiert und mit den Ergebnissen anderer Länder verglichen. Weiterhin werden mithilfe der statistischen Methode der Analyse latenter Klassen (LCA) Untergruppierungen beleuchtet. Die Ergebnisse werden in Workshops für die Praxis und Politik zur Diskussion gestellt, auf Tagungen vorgetragen, in Journalen und auf diesem Blog dokumentiert.

Newsletter 2016, 01 – Was sind Reading Components?

Im Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC) werden die Grundkompetenzen der Erwachsenenbevölkerung untersucht. Mit den Reading Components Aufgaben werden die grundlegenden Komponenten der Lesefähigkeit gemessen, um die Erwachsenen am unteren Ende der Lesekompetenzskala besser differenzieren zu können. Im ersten Newsletter des Projekts wird erklärt, was Reading Components sind.

RC-Newsletter_01


Meta

Impressum und Nutzungsbedingungen