Reading Components – Projekt

Durch die Auswertung der im Rahmen der PIAAC- und CiLL-Studien gewonnenen Daten zu Lesekomponenten (Reading Components) soll Aufschluss über das niedrigste Kompetenzniveau in Deutschland gewonnen werden. Die Daten werden im Licht des nationalen und internationalen Forschungsstandes diskutiert und mit den Ergebnissen anderer Länder verglichen. Weiterhin werden mithilfe der statistischen Methode der Analyse latenter Klassen (LCA) Untergruppierungen beleuchtet. Die Ergebnisse werden in Workshops für die Praxis und Politik zur Diskussion gestellt, auf Tagungen vorgetragen, in Journalen und auf diesem Blog dokumentiert.


 
 
 

Kommentar abgeben:


Meta

Impressum und Nutzungsbedingungen