Formen des Religionsunterrichts in Deutschland untersucht

Vor dem Hintergrund religiöser Pluralisierung sind deutschland und
europaweit unterschiedliche Formen und Modelle von
Religionsunterricht entstanden. In Deutschland wurden einerseits
beim konfessionellen Religionsunterricht Konzepte entwickelt,
die sich durch Öffnung und konfessionelle Kooperation
auszeichnen. Andererseits hat sich auch religionskundlicher
Unterricht etabliert (etwa LER in Brandenburg).
Die BeitrĂ€ge des Bandes geben zum einen eine Übersicht über
die im deutschsprachigen Raum vorfindlichen Formen von
Religionsunterricht und diskutieren deren jeweiliges Proprium
und didaktisches Potential. Zum anderen werden Antworten
auf zukünftig relevante Fragen für den Religionsunterricht in Deutschland gesucht.

Eva-Maria Kenngott / Rudolf Englert / Thorsten Knauth (Hrsg.)
Konfessionell-interreligioes-religionskundlich

Unterrichtsmodelle in der Diskussion
Kohlhammer, Preis: EUR 34,99


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.


Meta

Impressum und Nutzungsbedingungensowie DatenschutzerklÀrung