Christina Schwalbe

Nachgedacht statt nachgemacht!

„Türchen“ 14 – eLearning?

Posted on | Dezember 14, 2008 | 1 Comment

Welche Überraschung, im Adventskalender von e-teaching.org konnte ich mir heute anhören, was ich selber zum Thema eLearning in einer Minute zu sagen habe:

[youtube:http://www.youtube.com/v/BmwgwLvuxxM 425 350]

Diese Aussage passt zu Torsten Meyers Vortrag „Über das allmähliche Verschwinden des E im E-Learning“.Die Folien zu diesem Vortrag sind auf seinem Blog zu sehen.

Kurze Ergänzung zu meinem Kurzstatement: Der Satz „Früher gab es Bücher, heute gibt es digitale und vernetzte Medien“ klingt etwas hart, natürlich meinte ich damit nicht, dass Bücher heute an Bedeutung verlieren und langsam verschwinden, sondern eher, dass neue Medien zur Übertragung und Speicherung hinzukommen – also eher eine Medienevolution als eine Ablösung. Schwierig, so kurze Statements die viel ausdrücken sollen.

Share this
Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • TwitThis
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • email

Comments

One Response to “„Türchen“ 14 – eLearning?”

  1. Sebastian Plönges
    Dezember 14th, 2008 @ 15:43

    Es ist ja auch nicht der Fall, dass mit dem Auftreten neuer Verbreitungsmedien (die zwar neue Formen der Gesellschaft konstituieren) die vorangegangenen Verbreitungsmedien verschwinden. Es gibt da draussen zwar tatsächlich Leute, die genau das immer wieder behaupten, ich entgegene denen dann aber für gewöhnlich, dass Sprache und Schrift ja auch immer noch benutzt werden und keineswegs im Zuge der gesellschaftlichen Differenzierung mit den Stammes- oder antiken Hochkulturen von der Bildfläche verschwunden sind… Ich bin zum Beispiel großer Bücherfan. Echt!

Christina Schwalbe

*1978 :: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft - Forschungsschwerpunkte: Medien & Bildung, Mediengeschichte & Kulturgeschichte, Kommunikation

Feed abonnieren

Suche

Admin



EduCamp Hamburg :: 5./6. Februar 2010.



Impressum und Nutzungsbedingungen