Christina Schwalbe

Nachgedacht statt nachgemacht!

Digitale Gesellschaft – Digitale Bildung?!

Das BMBF hat in diesem Jahr das Wissenschaftsjahr „Digitale Gesellschaft“ ausgerufen – und damit deutlich gemacht, dass der aktuelle technologische Wandel eben nicht nur ein technologischer Wandel ist, sondern vor allem auch ein sozialer und kultureller Wandel.
Unter der Schirmherrschaft von Vizepräsidentin Prof. Dr. Rupp haben wir, das eLearning-Netzwerk der Uni Hamburg, aus diesem Grund eine […]

Holt die Gadgets in die Schule!

Kürzlich durften mein Kollege Ralf Appelt und ich Klartext reden auf Xing – und haben ein paar Forderungen an die Bildungspolitik und die Schulentwicklung formuliert. Es geht uns in unserer täglichen Arbeit und in dem Artikel insbesondere darum, endlich den digitalen Alltag auch in die Schulen einziehen zu lassen und das „Neuland“ als Teil unserer Lebenswelt […]

(Wieso) Brauchen wir den Begriff „eLearning“?

Für das kommende Hamburger eLearning Magazin (#12 – eLearning in der Erziehungswissenschaft) habe ich gemeinsam mit Ralf Appelt einen einführenden Artikel zur besonderen Beziehung von eLearning und Erziehungswissenschaft geschrieben. Meine Gedanken zu diesem Thema, die in den Artikel eingeflossen sind, zielen ab auf die Frage, warum eLearning in der Erziehungswissenschaft eben mehr ist als ein […]

„Die Schnittstelle von Theorie und Praxis produktiv nutzen…“

Das Projekt werkstatt.bpb.de – Digitale Bildung in der Praxis hat anlässlich des Starts der aktuellen Ringvorlesung »Medien & Bildung« Ralf Appelt und mich zum Hintergrund, der Geschichte und Zukunft der Veranstaltung befragt. Das Interview ist hier zu lesen – es zeigt ganz gut, welche Grundprinzipien unserer Arbeit insgesamt zugrunde liegen.
bpb: Warum wurde die Ringvorlesung »Medien […]

Christina Schwalbe

*1978 :: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft - Forschungsschwerpunkte: Medien & Bildung, Mediengeschichte & Kulturgeschichte, Kommunikation

Feed abonnieren

Suche

Admin



EduCamp Hamburg :: 5./6. Februar 2010.



Impressum und Nutzungsbedingungen