Christina Schwalbe

Nachgedacht statt nachgemacht!

Holt die Gadgets in die Schule!

Kürzlich durften mein Kollege Ralf Appelt und ich Klartext reden auf Xing – und haben ein paar Forderungen an die Bildungspolitik und die Schulentwicklung formuliert. Es geht uns in unserer täglichen Arbeit und in dem Artikel insbesondere darum, endlich den digitalen Alltag auch in die Schulen einziehen zu lassen und das „Neuland“ als Teil unserer Lebenswelt […]

(Wieso) Brauchen wir den Begriff „eLearning“?

Für das kommende Hamburger eLearning Magazin (#12 – eLearning in der Erziehungswissenschaft) habe ich gemeinsam mit Ralf Appelt einen einführenden Artikel zur besonderen Beziehung von eLearning und Erziehungswissenschaft geschrieben. Meine Gedanken zu diesem Thema, die in den Artikel eingeflossen sind, zielen ab auf die Frage, warum eLearning in der Erziehungswissenschaft eben mehr ist als ein […]

„Die Schnittstelle von Theorie und Praxis produktiv nutzen…“

Das Projekt werkstatt.bpb.de – Digitale Bildung in der Praxis hat anlässlich des Starts der aktuellen Ringvorlesung »Medien & Bildung« Ralf Appelt und mich zum Hintergrund, der Geschichte und Zukunft der Veranstaltung befragt. Das Interview ist hier zu lesen – es zeigt ganz gut, welche Grundprinzipien unserer Arbeit insgesamt zugrunde liegen.
bpb: Warum wurde die Ringvorlesung »Medien […]

„Türchen“ 14 – eLearning?

Welche Überraschung, im Adventskalender von e-teaching.org konnte ich mir heute anhören, was ich selber zum Thema eLearning in einer Minute zu sagen habe:
[youtube:http://www.youtube.com/v/BmwgwLvuxxM 425 350]
Diese Aussage passt zu Torsten Meyers Vortrag „Über das allmähliche Verschwinden des E im E-Learning“.Die Folien zu diesem Vortrag sind auf seinem Blog zu sehen.
Kurze Ergänzung zu meinem Kurzstatement: Der Satz […]

Just another Social Network?

Gestern war ich auf dem EduCamp 2008 in Berlin. Dort habe ich eine Session zum Thema „Just another Social Network? – (Warum) brauchen Universitäten Social Networks?“ angeboten. Im Rahmen einer kurzen Vorstellung unseres neuen Social Netzwerks von life an der Uni Hamburg und unserer Ideen, die dahinter stehen, hatte ich einige der Fragen aufgeworfen und […]

Nachlese: „Change of media – change of education“

Das Sommersemester 2008 ist zwar nun schon etwas länger vorüber, dennoch möchte ich gerne noch einmal einen Blick zurück auf mein Seminar „Change of media – change of education“ werfen. Denn die Erfahrungen aus dem letzten Semester sind für die Planung des nächsten Seminars „Pedagogical Media Theory“ doch von einiger Bedeutung.
Inhaltlicher Fokus des Seminars
(auf englisch, […]

Michael Wesch: A Portal to Media Literacy

Via Mandy Schiefner bin ich auf einen Vortrag von Michael Wesch aufmerksam geworden, der u.a. bei YouTube zu sehen ist: „A Portal to Media Literacy“. Michael Wesch ist Kulturanthropologe und Medienökologe. Er untersucht die Veränderungen menschlicher Interaktion im Zusammenhang mit der Entwicklung aktueller Medientechnologien. Dies tut er nicht nur auf theoretischer Ebene, sondern nutzt intensiv […]

Christina Schwalbe

*1978 :: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft - Forschungsschwerpunkte: Medien & Bildung, Mediengeschichte & Kulturgeschichte, Kommunikation

Feed abonnieren

Suche

Admin



EduCamp Hamburg :: 5./6. Februar 2010.



Impressum und Nutzungsbedingungen