Christina Schwalbe

Nachgedacht statt nachgemacht!

Perspektivwechsel in der Hochschulentwicklung

Vor ein paar Tagen durfte ich auf der Tagung „Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung“ in Dresden die Keynote halten. Über diese Anfrage habe ich mich sehr gefreut – und dann diese tolle Chance genutzt, um bei den Tagungsteilnehmern, die fast alle aus einer anwendungsorientierten Forschungsperspektive auf das Feld Medien – Bildung – Lernen – Hochschulentwicklung […]

Universitäten im digitalen Medium

Mit Freude habe ich erfahren, dass mein Vortragsvorschlag für die Tagung „Web as Culture“ (16.-18. Juli 2009) an der Justus-Liebig-Universität Gießen angenommen wurde. Der Titel des Vortrags lautet: Die Universität der Buchkultur im digital-vernetzten Medium – Von der Linearität zu verteilten Strukturen

Für Interessierte möchte ich hier den Abstract zur Verfügung stellen:
Der Vortrag soll die Frage […]

Workshop „Wissen im Druck“

Am 12. Dezember findet im Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin ein Workshop statt zu dem sehr interessanten Thema: „Wissen im Druck“.
Aus dem Ankündigungstext:
Der Workshop möchte [‚Ķ] die Frage nach der Bedeutung druckgraphischer Aspekte von Büchern, Journalen, Zeitschriften etc. für die Hervorbringung wissenschaftlichen Wissens stellen. So rückt die epistemische Funktion des Textäußeren (z.B. typographische Merkmale, Formatfragen, […]

Christina Schwalbe

*1978 :: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft - Forschungsschwerpunkte: Medien & Bildung, Mediengeschichte & Kulturgeschichte, Kommunikation

Feed abonnieren

Suche

Admin



EduCamp Hamburg :: 5./6. Februar 2010.



Impressum und Nutzungsbedingungen