Essay Isabella Holzmann

Hallo, ich bin eine 27-Jährige Tirolerin und wohne derzeit in Hamburg. Ich studiere im fünften Semester Erziehungs und Bildungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung und dem Nebenfach BWL. In Innsbruck leitete ich zuvor sechs Jahre eine Hortgruppe von 6- bis 10-Jährigen Kindern. Zu meinen Aufgaben zählten unter anderem die schulische Unterstützung und freizeitliche Gestaltung. Ich habe auch einige Seminare zu Lernstörungen besucht und selbst einige Lernspiele gestaltet. Am interessantesten fand ich, und habe es auch selbst erprobt, dass vor allem einfache Sortierspiele positiv zum mathematischen Verständnis beitragen können.Da ich in der Zukunft aber gerne in die Erwachsenenbildung gehen möchte, lege ich meinen Fokus zukünftig vor allem auf erlebnispädagogische oder allgemeine Spiele in Seminaren, welche das Lernen unterstützen sollten.

Ich persönlich bin eine sehr verspielte Person. Um meine neue Heimat Hamburg besser kennenzulernen, habe ich so zum Beispiel mit Freunden hier angefangen, zu „geocachen“. Anfängliche Vorurteile meinerseits zu dieser „Schatzsuche“ für alle Altersgruppen verstummten durch ein „selbst einfach ausprobieren“. Dieses Spiel hat mir mittlerweile schon einige schöne Kletterspots, Berggipfel und Plätze in Europa gezeigt und ist mit meinen Hobbys kompatibel (klettern, Berg gehen…).

Weitere Spielerfahrungen sammle ich bei Spieleabenden mit Freunden, meinen beiden Neffen, und leider auch einigen Computerspielen wie „Farmville“ oder „BubblePopp“ auf Facebook, die für mich ein großes Suchtpotenzial enthalten. In der Universität habe ich selbst schon in einer Veranstaltung ein Spiel umgestaltet, das ursprünglich vor allem in der Erwachsenenbildung für Nachhaltigkeit eingesetzt wird.

Zum Seminar „Spielend lernen“ habe ich mich sowohl aus persönlichem als auch aus (späterem) beruflichen Interesse angemeldet und hoffe, hier viele Anregungen zu bekommen. Ich freue mich schon darauf!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Essay/Profil veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.