Impulsvortrag zur Umfeldstudie auf dem Grundbildungstag NRW am 13.11.2014

Der Grundbildungstag NRW wurde ausgerichtet von den zuständigen Landesministerien fĂĽr Schule und Weiterbildung und Arbeit, Soziales und Integration des Landes NRW zusammen mit den Bildungsträgern der Sozialpartner (DGB Bildungswerk NRW, Arbeit und Leben NRW und Bildungswerk der nordrheinwestfälischen Wirtschaft). Die Erreichbarkeit von Betroffenen ĂĽber den Arbeitsplatz stand im Zentrum der Veranstaltung. Klaus Buddeberg trug dabei im Rahmen des Fachforums „Zugänge zu Betroffenen am Arbeitsplatz schaffen! aber wie?“ Ergebnisse der Umfeldstudie vor. Titel des Vortrags: „Tabu oder Nicht-Tabu – Wer kennt Erwachsene, die kaum lesen und schreiben können?“.

Tags: ,


 
 
 

Die Kommentarfunktion zu diesem Beitrag wurde deaktiviert.


Impressum und Nutzungsbedingungensowie Datenschutzerklärung