Feldphase abgeschlossen

Wie geplant wurde die Feldphase Mitte September abgeschlossen. Das Projektteam hat den Datensatz zur Auswertung nun vorliegen. Nach eingehender Prüfung der Daten ist die Veröffentlichung erster Ergebnisse ab Mitte Oktober vorgesehen.

Telefonbefragung im Feld

Seit dem 26. August ist die telefonische Befragung nun im Feld. Insgesamt 1.500 erwachsene Personen werden auf Basis einer Zufallsauswahl befragt. Angewählt werden alle theoretisch möglichen Hamburger Festnetznummern aus dem ADM-Mastersample sowie Mobilnummern, sofern sie über das Hamburger Telefonverzeichnis identifizierbar sind. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden, die sich die Zeit für das Interview nehmen oder bereits genommen haben.

Mit dem Abschluss der Feldphase rechnen wir in der zweiten Septemberhälfte. Erste Ergebnisse aus der quantitativen Teilstudie sind dann ab dem Oktober zu erwarten.

Die Erhebung im Rahmen der repräsentativen Telefonbefragung

Nach den Hamburger Sommerferien wird eine telefonische Befragung Hamburger Haushalte stattfinden.

Die Info GmbH mit Sitz in Berlin (www.infogmbh.de) wird dazu 1.500 Erwachsene im Alter von 18 bis 64 Jahren befragen. Die Befragung erfolgt anonym. Angaben, die einen RĂĽckschluss auf Personen zulassen wĂĽrden, werden nicht gestellt.

Wenn Sie zu den Angerufenen zählen, bitten wir Sie freundlich um Ihre Unterstützung. Für Rückfragen stehen Ihnen an der Universität Hamburg Dr. Wibke Riekmann und Klaus Buddeberg als Ansprechpartner/innen zur Verfügung. Sie erreichen Dr. Wibke Riekmann und Klaus Buddeberg unter der Rufnummer 040/42838-3744 oder per Email unter wibke.riekmann@uni-hamburg.de bzw. klaus.buddeberg@uni-hamburg.de.


Impressum und Nutzungsbedingungensowie Datenschutzerklärung